OIT-STPU

Komplettierung des IT-Managements

Neben dem Management von Projekten ist eine wichtige Aufgabe des IT-Managements, die IT-Linienorganisation fit fĂŒr kontinuierliche und nachhaltige Verbesserungen zu machen. Probleme in der tĂ€glichen Zusammenarbeit haben hĂ€ufig ihre Ursache in gewachsenen Strukturen und Silo-Organisationen. Als Lösungsansatz kann man z.B. unterschiedliche Möglichkeiten der Aufbauorganisation diskutieren. Leider löst man hiermit nicht das Problem, wenn Zusammenarbeit durch unklar definierte Sprache scheitert. Hier setzt Optimizing IT an.

Ein (sehr einfaches) Beispiel:

Wenn ein RZ-Leiter von einem System redet, meint er in der Regel ein reales oder virtuelles (Rechner-)System. Der Leiter Anwendungsentwicklung spricht von einem (Anwendungs-)System, welches aus vielen (Rechner-)Systemen bestehen kann. Falls nun eine Fachabteilung nach den ungefĂ€hren Kosten fĂŒr den Betrieb eines Systems fragt, kann die Antwort offensichtlich nicht zufriedenstellend beantwortet werden. In der Praxis findet man eine Vielzahl solcher unklar definierter Begriffe, die immer wieder zu MissverstĂ€ndnissen fĂŒhren. 

Durch klare, vollstĂ€ndige und abteilungs-ĂŒbergreifende Strukturen kann KomplexitĂ€t verringert werden. Es wird eine Basis fĂŒr durchgĂ€ngige Kommunikation geschaffen. Der Ansatz von Optimizing IT ist eigentlich ganz einfach, fast schon trivial. Als Ergebnis erreicht man ein IT-Management, mit dem Erfolge bewertbar und direkt sichtbar gemacht werden können. Möchten Sie mehr erfahren? Vielleicht hilft Ihnen der folgende Link zur Beschreibung des Buches "Das 2 + 2 fĂŒr Strategisches IT-Management" weiter.

Wichtigste Voraussetzung

fĂŒr die Optimierung Ihres IT-Managements: Sie mĂŒssen WOLLEN! Denn ohne den Willen zur Weiterentwicklung kann Ihre Unternehmens IT sehr schnell den Anschluss verlieren.

VortrÀge und Beratungsangebote

Das Beratungsangebot von Optimizing IT fokussierte auf folgende Themen. Sie wurden aus Sicht eines Außenstehenden unabhĂ€ngig, IT-fachlich und kommerziell dargestellt! Interne Diskussionen wurden mit neuen Impulsen belebt! Mit Optimizing IT wurden mehr als 30-Jahre IT-Management Erfahrung genutzt! Hier folgt eine Übersicht von Themen und Beispielen:

IT-Management und IT-Strategie

KomplexitĂ€t verringern und IT-Verantwortlichkeit strukturieren; IT kooperativ im Dialog mit den Business-Bereichen managen; IT-Management-LĂŒcken erkennen und schließen; Nach Kosten, Zeit, QualitĂ€t optimieren; IT-Strategie am Markt ausrichten

Kostenoptimierung

Kosteneinsparungen bei externen IT-Ausgaben schnell realisieren; Kosteneinsparpotenzial in Ihrer Unternehmens IT ermitteln und heben; Kosteneinsparungen durch vermiedene Anforderungen erreichen

Vendor Management, IT-Sourcing-Strategie

Überblick ĂŒber Ihre externen IT-Ausgaben bekommen; IT-Sourcing-Strategie erstellen; Kosteneinsparungen schnell realisieren; Wettbewerbsvorteile erlangen, Verhandlungen optimieren; IT-Innovationen schneller einfĂŒhren

Service Management

IT-Service-Katalog fĂŒr die IT-Produktion festlegen; IT-Service-Produkt-Katalog fĂŒr die Unternehmensbereiche definieren; Servicelandschaft strukturieren; Unentdeckte Kosteneinsparungen realisieren

IT-Controlling

Leistungsverrechnungsdaten zum strategischen IT-Management einsetzen; IT-Kosten im VerhÀltnis zu den Mengen- und QualitÀtsanforderungen bewerten; IT-Kosten-Entwicklung prognostizieren

Lizenzmanagement

Aktuellen Status fĂŒr Lizenzmanagement analysieren; Software-Kosten optimieren; Lizenzaudit mit unabhĂ€ngiger UnterstĂŒtzung durchfĂŒhren; Lizenzmanagement neu strukturieren

Strategischer IT-Einkauf

Überblick ĂŒber externe IT-Ausgaben bekommen; Schnittstelle zwischen Einkauf und IT gestalten; IT-Beschaffungsstrategie erstellen; Kosteneinsparungen schnell realisieren; Verhandlung Unternehmensvertrag oder Outsourcingvertrag optimieren

Personalmanagement

Aktuellen Status analysieren; IT-Personal-Strategie erstellen; Personalportfolio aus IT-Strategie und IT-Sourcing-Strategie ableiten

 

Joomla templates by Joomlashine